Freitag, 24. Mai 2013

Milram Frühlingsbutter Dreipfeffer und Frühlingskräuter

Hallo Ihr Lieben,

bei Brandnooz wurden 500 Tester für die neue Kräuterbutter von Milram gesucht. Ich habe mich total gefreut als die Email kam das ich mit dabei bin und mir 3 Packungen Dreipfeffer und 3 Packungen Frühlingskräuterbutter kaufen darf und dann ausgiebig testen kann. Meine Freude wurde aber schnell getrübt denn in keinem Supermarkt in einem Umkreis von 16 km war die Kräuterbutter zu finden. Ich war schon sehr enttäuscht und dachte mir dann wird das dieses mal wohl ein Test ohne mich, als meine Freundin Manuela eine super Idee hatte. Sie durfte die Butter ja auch selber testen und hat sie auch bei sich bei Real gefunden, so ist sie noch einmal los gezogen hat für mich jeweils drei Packungen gekauft diese gut gekühlt mit Kühlakkus in ein Paket gepackt und mir zugeschickt. Und so bin ich doch noch in den Genuss gekommen und kann nun von der Kräuterbutter berichten.




Frhlingkräuter:
MILRAM FrühlingsButter – Frühlingskräuter verbindet streichzarte Butter mit einer von Hand frisch zubereiteten Kräuter- und Gewürzmischung sowie erlesenem Meersalz. Als erste Zutatenbutter ist sie auch direkt aus dem Kühlschrank streichfähig und wurde von uns speziell für die Verwendung auf Brot entwickelt. Natürlich eignet sie sich auch klassisch zu Gegrilltem aber auch zu Pasta, Gemüse und für Saucen. Dank des praktischen Frischebechers bleibt sie länger frisch, ist einfach zu öffnen und sauber wiederzuverschließen.

Nährwerte:
100 g enthalten durchschnittlich:
  • 2349/571
  • 0,7
  • 2
  • 62
  • 100

Inhaltsstoffe:
Butter, Wasser, Schnittlauch, Petersilie, Meersalz, Zucker, Gewürze, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Zitronensaftpulver, Gewürzextrakt

Drei Pfeffer:
MILRAM FrühlingsButter – Drei-Pfeffer verbindet streichzarte Butter mit einer von Hand frisch zubereiteten Pfeffer- und Gewürzmischung sowie erlesenem Meersalz. Als erste Zutatenbutter ist sie auch direkt aus dem Kühlschrank streichfähig und wurde von uns speziell für die Verwendung auf Brot entwickelt. Natürlich eignet sie sich auch klassisch zu Gegrilltem aber auch zu Pasta, Gemüse und für Saucen. Dank des praktischen Frischebechers bleibt sie länger frisch, ist einfach zu öffnen und sauber wiederzuverschließen. 

Nährwerte
100 g enthalten durchschnittlich:
  • 2350/571
  • 0,6
  • 2,1
  • 62
  • 100

Inhaltsstoffe:
Butter, Wasser, Pfeffermischung (Pfeffer grün, schwarz und rosa), Meersalz, Zucker, Gewürze, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Zitronensaftpulver, Gewürzextrakt


Unser Fazit:
Die Tage gab es bei uns Spargel, Kartoffeln und Schweinemedalions und da zu die zwei Milram Frühlingskräuterbuttersorten zum Testen. als ersten hab ich die Sorte Drei Pfeffer auf dem Fleisch probiert und ich war angenehm überrascht sie war nicht zu scharf sonder super gut abgestimmt im Geschmack. Es gab auch keine unangnehme Überraschung das man ausversehen auf ein Pfefferkorn beisst  das dann im Mund brennt. Mein acht jähriger Sohn fand die Drei Pfeffer auch super lecker und wollte sie schon gar nicht mehr her geben. 
Als zweites kam dann die Sorte Frühlingkräuter an die Reihe, geschmacklich ist sie nicht so intensiv wie manch andere Kräuterbutter was eventuell daran liegt das kein Knoblauch drin ist der ja vielen Kräuterbuttern einen intensiven Geschmack verleiht. Nichts desto trotz ist auch diese Sorte eine leckere Kreation die sehr gut auf gegrilltem Fleisch oder Fisch schmeckt. Auch sehr lecker sind beide Buttersorten auf Nudeln.
Was wir hin und wieder auch gerne essen ist eine frisch gebackenes Brot mit Kräuterbutter. Leider kommt es da dann oft vor das die harte Kräuterbutter beim verstreichen Löcher in das Brot reisst, nicht aber bei der Milram Kräuterbutter die ist auch gut gekühlt super streichzart und lässt sich wie Frischkäse auf dem Brot verteilen.
Wir sind total begeistert von der neuen Frühlingsbutter von Milram, was uns etwas geschockt hat ist der Preis stolze 1,29€ für 100g. wenn sie nicht so teuer wäre würden wir sie sicher einmal wieder kaufen.

Kommentare:

  1. Ich hatte auch Schwierigkeiten diese überhaupt zu bekommen :o) Habe auch gerade eben meinen Bericht darüber veröffentlicht!
    Ich habe 1,49 €uro pro Packung bezahlt. Ich finde auch beide super lecker und werde mir beide Sorten auf jeden Fall wieder kaufen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand beide Sorten auch super lecker auch wenn ich nur 2 Becher ergattern konnte. Mal sehen ich probiere morgen ein letztes mal mein Glück :-)
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    wünscht Dir Sandra
    www.itfy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte bei meinem Einkauf auch nur eine Drei-Pfeffer ergattern können und habe dann beim zweiten die restlichen 2 geholt. Also auch bei mir gab es kleine Probleme, obwohl wir wirklich einen sehr großen Real bei uns haben.

    Die Idee dass ich dir die Butter besorgen kann hatten wir ja eigentlich gleichzeitig, das kann ich mir also nicht alleine auf die Fahne schreiben ;-)

    Bin froh dass die Butter wohlbehalten bei dir angekommen ist und dass du sie wenigstens lecker fandest, sonst wäre der Aufwand ja umgewesen ;-)

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen