Mittwoch, 8. Mai 2013

Keramik Pfanne 20cm schwarz PREMIUM

Hallo Ihr Lieben,

Ihr kennt doch sicher durch andere Posts von mir Andre und sein super tollen Online-Shop Postenprofis. Diesesmal hat er mich mit einer seiner super tollen Keramik Pfannen überrascht. Als das Paket kam hab ich mich gefreut wie ein kleines Kind JUHU endlich hab ich auch so eine klasse Pfanne bei der man so gut wie kein Fett braucht beim anraten wenn dann nur eine kleine Menge für den Geschmack. Wenig Fett ist immer gut da ich es nicht mag wenn das Angebratene vor Fett tropft.

Hier ist das gute Stück:









Infos zur Pfanne:


Durch die Erhöhung des Bodens mit über 200 Noppen (bei der 24cm Pfanne) sammelt sich die Eigenfeuchtigkeit der Speisen zwischen diesen Erhöhungen und wirkt beim Garen/Verdampfen wie ein Thermo Saft- bzw. Luftpolster. Der spezielle Boden verteilt und speichert die zugeführte Energie zudem äußerst effizient. Das Endresultat daraus: Man kann nach dem Anbraten das Gargut ohne Probleme bis zum Schluss auf mittlerer Stufe fertiggaren.

Weitere Vorteile dieser neuen Keramik Pfannen:

- Haltbare und kratzfeste weiße Qualitäts-Keramikbeschichtung
- Für ein gesünderes Kochen uneingeschränkt zu empfehlen (man braucht theoretisch kein Fett mehr)
P.S.: eine kleine Menge empfiehlt sich jedoch für den Geschmack zu nehmen
- Hitzebeständig bis 450°C
- Verwendung von Metallgeschirr unbedenklich (wir empfehlen jedoch ganz klar Holz oder Silikon zu verwenden)
- Für alle Herdarten verwendbar Ceranfeld, Induktion, Gas, Halogen
- Super einfache Reinigung unter fließendem Wasser
- Spülmaschinenfest (auch wenn man es wirklich nicht braucht)
- natürlicher Antihaft Effekt.




Das erste mal habe ich sie zum Schinken-Sahne- Sosse kochen genommen. Erst den Schinken anbraten und anschließend Sahne und Gewürze dazu. Das Anbraten ging super schnell da sich die Hitze sehr gut verteilt und der Schinken wurde schön braun. Wie man evtl sehen kann koche ich mit Gas weil ich finde das man damit echt super kochen kann die Hitze ist gleich da und wenn man die Flamme aus macht ist sie auch gleich wieder weg.





Als zweites habe ich Fleischwurst darin angebraten für einen leckeren Nudelauflauf.

Auch hier sieht man ein wunderbares Bratergebnis.


Und das gute nachdem das Bratgut wieder aus der Pfanne war, kann man sehen das sie fast sauber ist.




 Danach nur kurz mit etwas Spülmittel und warmen Wasser ausspülen und sie ist wieder Einsatz bereit.

Der nächste Einsatz ist bei uns am Samstag da wollen wir Lauch- Käse- Suppe mit Hackfleisch machen.











Ich sage Andre vielen vielen DANK für die tolle Pfanne.

Kommentare:

  1. Tolle Bilder! Ich werd meinen Teflonpfannen auch abschwören, Keramik hat mich überzeugt!

    LG,
    Ralf

    AntwortenLöschen
  2. Also ich koche ausschließlich mit Keramikpfannen, ist viel sauberer und es klebt nicht :) Schau mal bei mir vorbei, habe auch Einiges über Keramikpfannen geschrieben. LG

    AntwortenLöschen