Montag, 4. November 2013

Gastrolux Pfannentest Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch nun meine tolle Gastrolux Pfanne in Aktion zeigen.

Als erstes habe ich Pfannkuchen in der Pfanne gemacht. Schnell den Teig zusammen gerührt und ein kleinen Klecks Magarine in die Pfanne gegeben damit die Pfannkuchen auch schön gold gelb werden.

Die Pfanne wird sehr schnell heiss und die Wärme verteilt sich schön gleichmässig.





Da wir ja eine große Pfanne zum Testen bekommen haben sie auch die Pfannkuchen sehr groß geworden und haben sogar über den Tellerrand hinaus geschaut. Meine Tochter meinte da dann nur endlich mal ein Pfannkuchen der groß genug ist nun muss ich keine 4 mehr essen da reichen mir dann 2. Nach dem dann alle Pfannkuchen verdrückt waren hab ich schnell die Pfanne mit einem Tropfen Spülmittel und etwas heißem Wasser für ihren nächsten Einsatz gereinigt.


Den nächsten Einsatz hatte sie schon ein paar Tage später da habe ich Zigeunerklösschen gemacht.
Rezept:
500g Hackfleisch
1 Ei
Paniermehl
Salz,Pfeffer,Paprikagewürz,etwas Curry
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
1 Paprika
Die Zwiebel klein schneiden, Petersilie waschen und klein hacken. Alles zusammen mit dem
Hackfleisch vermischen und kleine Klösschen formen. Die dann mit etwas Butter in der Pfanne anbraten. Nun die Paprika in kleine Stücke schneiden und auch kurz mit anbraten. Das ganze nun mit 500 ml Brühe ablöschen und mit Tomatenmark andicken. Knapp 10 min leicht köcheln lassen. Dazu passen Reis oder Nudeln.
Auch nach diesem leckeren Gericht war die Pfanne schnell wieder sauber und es war nichts angebrannt.


Test Nr.3

Dieses mal habe ich Hackfleisch ganz scharf angebraten. Ich hab damit gefüllte Blätterteigtaschen gemacht. 
Rezept:
400g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
2 El Tomatenmark
4 El Wasser

Das Hackfleisch brösselig anbraten, bis es richtig schön braun ist, die klein geschnittene Zwiebel dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz ab schmecken. Das Wasser und das Tomatenmark dazu geben alles mit einander vermischen und anschließend abkühlen lassen.


Nun das Hackfleisch auf dem Blätterteig verteilen und ein bisschen geriebenen Käse drüber streuen.
Jetzt die Ecken hochklappen und gut an einander drücken damit die gefüllte Blätterteigtasche nicht aufgeht. Nun ein Ei mit etwas Wasser aufschlagen und die Blätterteigtaschen damit bestreichen. Anschließend bei 220 Grad Umluft für 15 min backen.



Das Ergebnis:



 und so sah die Pfanne danach aus








 
Heute hab ich dann noch Rosmarien Kartoffeln in der Pfanne gemacht. Die sind echt super lecker gewesen.



video

Mein Fazit zu der Pfanne:

Ich bin sehr begeistert von der Pfanne da merkt man das sie eine sehr gute Qualität hat. Sie erhitzt gleichmässig und auch sehr schnell. Ich koche ja mit Gas und da ist es wirklich wichtig das man eine gute Pfanne hat ich hab schon so viel Pfannen auf meinem Herd kaputt bekommen weil die Flamme zu groß war und so dann der Plastikgriff an geschmort ist. Da die Pfanne von Gastrolux so groß ist kann ich sie auch auf der größten Flamme anwenden ohne das ich diese total runter regeln muss. Das einzigste was ich bemängeln muss ist das ich mir schon die Finger an ihr verbrannt habe da es keinen weiteren mit Gummi bezogenen Griff hat.

1 Kommentar:

  1. mmmh da hast du ja echt leckere Gerichte mit Hilfe der Pfanne gezaubert. Jedes Gericht würde mir auch schmecken ;-) LG

    AntwortenLöschen