Dienstag, 23. September 2014

Shokomonk Wigald Boning Collection

Hallo Ihr Lieben,

Auf der Facebook Seite von Shokomonk gab es kürzlich eine tolle Testaktion, man hatte die Chance die neuen Wigald Boning Schokoriegel zu testen. Aber man musste nicht einfach nur ein Formular ausfüllen um als Tester ausgesucht zu werden, sondern das Team vom Shokomonk hat sie etwas einfallen lassen. Sie haben eine Woche lang immer wieder drei Zahlen gepostet und man sollte eine E-mail schicken so gewannen dann die E-mails die zb als 1-34 oder 88 bei ihnen eingingen. An einem Tag hatte ich mit meiner E-mail Glück und zur richtigen Zeit abgeschickt. Ein paar tage später kam nämlich eine Mail das ich Glück hatte und ein Testpaket bekomme.

Hier ein Bilder für euch:






Die neue Edition der shokomonk star•bar Serie ist da und dieses Mal hat ein vielseitiger Prominenter seine Lieblingsgeschmäcker und Kindheitserinnerungen in die Rezeptfindung übertragen. Die aktuelle Riegelserie ist in enger Zusammenarbeit mit Wigald Boning entstanden. Der gebürtige Niedersachse hat mit seinen vielseitigen Talenten als Musiker, Sänger, Moderator, Buchautor und Komiker nicht nur den shokomonk, sondern auch etliche wichtige Preisverleiher begeistert. Grund genug, um nun auch seine kulinarischen Fähigkeiten dem breiten Publikum vorzustellen.

Von säuerlich-fruchtig bis nussig-herb ist alles dabei.



 Kranichbeere und Walnuss heißen die beiden tierisch leckeren Vertreter dieser fruchtig-herben Riegelvariante. Gepaart mit köstlicher Zartbitterschokolade ergibt sich ein würzig, aromatisches Geschmackstrio.

Zutaten:
Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Walnusskerne gehackt (6,5%), Cranberries geschnitten, gesüßt (6,5%) (Cranberries, Zucker, Sonnenblumenöl, Reismehl), Emulgator: Sojalecithin, natürliches Cranberryaroma, Aroma (Walnussgeschmack), Bourbon-Vanille. Kann Spuren von Milch, Haselnüssen, Mandeln, Pistazien und Gluten (Weizen) enthalten.


Diese Mischung aus süß-säuerlichen Beerenfrüchten, aromatischer Vanille und feiner weißer Schokolade bringt die traditionelle norddeutsche Süßspeise in den verriegelten Club der Desserts.

Zutaten:
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (21%), Magermilchpulver, Himbeerstückchen (1%) (Glukosesirup, Zucker, Himbeeren, Verdickungsmittel: Natriumalginat), Sauerkirschstückchen gefriergetrocknet (1%), Erdbeerstückchen gefriergetrocknet (1%), Heidelbeerstückchen (1%) (Glukosesirup, Heidelbeeren, Verdickungsmittel: Natriumalginat), Erdbeerpulver (2%), Emulgator: Sojalecithin, Säuerungsmittel: Citronensäure, Bourbon Vanille, Aromen. Kann Spuren von Haselnüssen, Mandeln, Pistazien, Walnüssen und Gluten (Weizen) enthalten.



Der Barbar unter den Wurzeln wird seit jeher wegen seines säuerlichen Geschmacks mit lieblichen Erdbeeren kombiniert. Dieser abwechslungsreiche, fruchtige Geschmack passt wunderbar in Kompott, Kuchen und sowieso in weiße Schokolade.

Zutaten:
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (21%), Crêpesstückchen (4%) (Weizenmehl, Zucker, Butterkonzentrat, Magermilchpulver, Gerstenmalz, Salz), Magermilchpulver, Erdbeerstückchen gefriergetrocknet (1,2%), Rhabarberstückchen gefriergetrocknet (1,2%), Emulgator: Sojalecithin, Säuerungsmittel: Citronensäure, Aromen, Bourbon Vanille. Kann Spuren von Haselnüssen, Mandeln, Pistazien, Walnüssen enthalten.



Leseratten wissen schon längst, dass der Buchweizen kein echtes Getreide ist. Dennoch harmonieren die gerösteten Körnerfrüchte mit ihrem herben Geschmack hervorragend ehrlich mit der milden Vollmilchschokolade.

Zutaten:
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (20%), Kakaomasse, Buchweizen geschält, geröstet (10%), Emulgator: Sojalecithin, Bourbon Vanille. Kann Spuren von Haselnüssen, Mandeln, Pistazien, Walnüssen und Gluten (Weizen) enthalten.


Zum Test:

Ich konnte mich erst gar nicht entscheiden welche Sorte ich als erstes probieren soll, lieber fruchtig frisch oder nussig herb? Aber ich entschied mich dann schnell für nussig herb, man schmeckt sehr gut den hohen Anteil an Kakao in der Zartbitterschokolade, beim kauen entfaltet sich dann der ganze Geschmack von Walnuss und Cranberry eine sehr gute Kombination. Und ich muss sagen wohl ich lieber Vollmilch oder Weiße Schokolade esse ist diese Sorte doch sehr lecker. Als nächstes musste die Sorte Vollmilch mit gerösteten Buchweizen dran glauben. Die Schokolade schmilzt sehr schnell im Mund und dann kommt der knackige Buchweizen der das Gesamtpaket perfekt macht, lecker knusprig und zartschmelzend zu gleich. Aber auch die zwei anderen Sorten will ich euch nicht vorenthalten. Als erstes die Sorte Weiße Schokolade Rote Grütze. Ich gönne mir gerne hin und wieder ein grossen Becher Rote Grütze mit Vanille Sosse mmhh einfach lecker. Und nun gibt es das als Schokolade ein Traum. Die leicht knackigen Früchte umhüllt von weißer Schokolade machen den Riegel zu einem tollen Geschmackserlebnis, dieser war beim Naschen der Favorit meiner Kinder. Nun zum letzten Riegel in der Boning Reihe Weisse Schokolade Erdbeere-Rhabarber Crunble. Dieser Riegel ist sehr fruchtig frisch und lässt einen von Erbeersuchen mit Rhabarber träumen. Ich muss zu geben das war von allen vier mein Favorit.

Danke an das Team von Shokomonk das ich testen durfte. Alle Riegel waren echt lecker.











Kommentare:

  1. Ich hab schon so viel von Shokomonk gelesen, nur in den Genuss bin ich bisher noch nie gekommen... Ich muss unbedingt mal schauen, wo es die so zu kaufen gibt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam,
      schau mal beim Ecenter da hab ich sie schon gesehn oder dirket im Online shop

      Löschen