Freitag, 6. September 2013

Zentis Heimische Früchte

Hallo Ihr Lieben,

über Facebook hat Zentis 100 Tester und Testerinnen für Ihre Heimischen Früchte gesucht. Ein Tag bevor die letzten 20 ausgewählt wurden hab ich mich beworben und es hat geklappt ich bin unter den 100 glücklichen die testen dürfen. Knapp eine Woche nach dem ich die Email bekommen hatte das ich testen darf kam das Paket an.







Die Geschichte von Zentis:


Den meisten Verbrauchern ist die Marke Zentis als Anbieter fruchtiger Konfitüren und feiner Marzipanspezialitäten bekannt. Doch wir stellen nicht nur köstliche Konfitüren und verführerisches Marzipan her, sondern verleihen mit unseren zahlreichen Fruchtzubereitungen auch Joghurt, Fruchtquark und vielen anderen Milchprodukten den leckeren fruchtigen Geschmack. Wir von Zentis sind nicht umsonst einer von Europas führenden Fruchtverarbeitern. Seit 120 Jahren haben wir uns auf das Veredeln von Früchten und anderen natürlichen Rohstoffen spezialisiert.
Seit 1893 sind wir in Aachen beheimatet. Tradition prägt unser Unternehmen ebenso wie Innovationskraft und weltweite Ausrichtung.
Wir sind ein international agierendes Unternehmen, dessen Produkte in alle Welt gehen. Neben verschiedenen Niederlassungen unterhalten wir auch eigene Produktionsstätten in Polen, Ungarn und den USA.
Unsere reichhaltige Produktpalette basiert auf zwei Säulen: Zum einen arbeiten wir als  Europas führender Hersteller von  innovativen Fruchtzubereitungen für die Milchindustrie mit allen namenhaften Molkereien zusammen und liefern hochwertige  Fruchtzubereitungen und Rohmassen für zahlreiche Back- und Süsswaren. Zum anderen bieten wir ein breites Sortiment von  Qualitätskonfitüren, süßen Cremes und Süßwaren für den Endverbraucher. Unsere Produkte, das beweist unser Erfolg, treffen den Geschmack der Verbraucher.
Weithin bekannt ist die Marke Zentis für fruchtige Konfitüre. Hier sind wir in Deutschland die Nummer 2 im Markt und unverzichtbarer Bestandteil auf vielen Frühstückstischen.
Auch die Zentis-Marzipan-Spezialitäten sind nicht wegzudenken, speziell zu Weihnachten und Ostern. Unser jahrzehntelanges
Know-how hat uns zum Weltmarktführer bei Konsummarzipan gemacht.
Wir sind ein wachsendes Unternehmen, das sich immer neue Ziele setzt. Unser Erfolg beruht auf unserer Innovationskraft und dem partnerschaftlichen und engen Austausch mit unseren Kunden. Denn der Erfolg unserer Kunden ist auch unser Erfolg.

Zu den Heimischen Früchten:

Ein Stück Heimat aus deutschen Obstgärten
Geerntet in den besten Anbaugebieten Deutschlands laden Badische Erdbeeren, Badische Schwarzkirschen, Pfälzer Pflaumen oder unser Bodensee Apfel mit Vanille zum Schlemmen ein.
Gehen Sie mit uns auf Deutschlandreise und genießen Sie mit unseren „Heimischen Früchten“ mit 50% Fruchtgehalt und ausgewogener Süße ein authentisches Geschmackserlebnis. So wird jeder Morgen zu einem kleinen Urlaub zu Hause.
Das praktische 250g-Glas ist ideal für viel Abwechslung und bietet somit stets frischen und vertrauten Heimatgenuss.

Gleich am nächsten Morgen hab ich mit der Pfälzer Pflaume begonnen.


 Die Pfälzer Pflaumen-Konfitüre zaubert schon früh am Morgen heimatliche Gefühle auf den Frühstückstisch. Der unverkennbar aromatische Geschmack sonnengereifter Pflaumen und  die vielen leckeren Fruchtstückchen erinnern an einen Urlaub auf dem Lande. So starten Sie genussvoll in den Tag.

Ich war positiv überrascht wie fruchtig die Marmelade schmeckt, ich muss nämlich zu geben das Pflaumen so garnicht mein Fall sind, aber die Pfälzer Pflaume von Zentis hat mich überzeugen können das auch Pflaumen Konfitüre gut schmecken kann.


Da ich morgens die Abwechslung liebe habe ich auch noch die Sorte Bodensee Äpfel aufgemacht.


Genießen Sie den fruchtigen, süß-säuerlichen Apfelgeschmack der Bodensee Äpfel mit zarter Vanillenote auf Ihrem Frühstücksbrot. Mit jedem Bissen schmeckt man die  Sonnenintensität und die kühlen Herbstnächte, die dem Bodensee-Apfel sein unwiderstehliches Aroma geben.
Mit 50% Fruchtgehalt und ausgewogener süß-säuerlicher Note zaubert Bodensee Apfel mit Vanille von Zentis ein Gefühl wie ein Frühstück auf einer duftenden Apfelwiese. Geschmackvoller kann ein Tag kaum beginnen.

Geschmacklich konnte mich auch diese Konfitüre sehr überzeugen das einzige was mich ein wenig stört ist das man doch sehr viel davon aufs Brötchen machen muss um den richtigen Geschmack zu haben.


Die 2 weiteren Sorten werden wir die nächste Woche testen und dann hier darüber berichten.

Kommentare:

  1. Wir haben auch schon alle 4 durchprobiert und ich muss sagen mich konnte keine der 4 Sorten wirklich überzeugen. Bin gespannt was du zu den beiden anderen sagst.

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. mmh klingt lecker ;-) Die Marmeladensorten habe ich bisher noch nicht probiert. Allerdings habe ich noch so viele Gläser mit selbstgekochter Erdbeermarmelade und anderen Früchten im Keller - da brauch ich im Moment gar keine Marmelade kaufen. LG

    AntwortenLöschen