Montag, 26. November 2012

Dr. Oetker Capt`n Sharky Muffins

Welcher Junge träumt nicht davon mal ein Pirat zu sein. Und damit meine Jungs sich mal wie kleine Piraten fühlen können habe ich ihnen die Capt`n Sharky Muffins von Dr Oetker gemacht. Mit Kopftuch und Augenklappe haben meine 2 Piraten Erwartungsvoll mir beim Zubereiten der Muffins zu gesehen und hin und wieder hört ich ein lautes GRRRR HAHA hinter mir so wie es Piraten machen die einen Schatz erobern wollen.
Schnell waren die Zutaten Eier, Milch und Speiseöl unter gerührt und der Teig in den Muffin Formen verteilt. Schnell wurden die Muffins in den Backofen gestellt wo sie von neugierigen Piratenaugen beim Aufgehen beobachtet. Nachdem die Muffins fertig gebacken waren wurden sie auf ein Kuchenrost zum auskühlen gestellt damit sie danach mit Zuckerguss und den Kanonenkugel verziert werden können.

Hier ist das leckere Ergebnis. Die Muffins sind locker luftig leicht und schmecken leicht nach Vanille. Die Schokokanonenkugeln haben eine knusprigen Kern der mit leckerer Vollmilchschokolade überzogen ist. Die Muffins sind auch nicht zu süss die Mischung ist genau richtig.
Uns allen haben sie sehr gut geschmeckt. Und die Jungs haben die Sticker die in der Packungen waren wie einen richtigen Schatz geteilt.

 Ich kann sie euch auf jeden Fall weiter empfehlen.
 Sie sind bei der nächsten Kindergeburtstagsparty ein garantierter Hingucker.






Ich danke Dr. Oetker für das tolle Testpaket.

Kommentare:

  1. Sehr netter Post.
    Dr. Oetker freut sich und sagt 'Danke'.
    Liebe Grüße
    Christel Hübner

    AntwortenLöschen
  2. 'wow, dein Blog ist echt toll!*-* Wenn du Lust & Zeit hast, dann schau doch bei meinem BLog vorbei, habe ihn erst vor 3 Monaten erstellt, freue mich über Tipps& Tricks.

    Lg Ninni

    AntwortenLöschen
  3. die sehen ja lecker aus :-)
    Hätte ich jetzt richtig Hunger drauf!

    AntwortenLöschen